Dienstag, 17. Februar 2015

Kreative Gene?


Also, ich bin nicht die einzige in meiner Familie, 
die kreativ veranlagt ist. 
Ich bin mir sicher, dass das vererbt wird, lach!

Die folgende Karte hat meine Mami zu Leas Geburtstag gebastelt:



Idee von Pinterest.

Und auch mein Sohn scheint das entsprechende Gen in sich zu tragen.
Für seine Freunde/-innen bestellt er ja immer Karten bei mir,
für seine Schwester hat er aber doch lieber selber gebastelt:


Idee von Lukas.

Weiß jemand, was das sein könnte? Nein?

Lea wusste es sofort, es ist der Umriss von Dublin. 
Dorthin fährt sie nämlich im Sommer auf Sprachreise und 
von ihrem Bruder hat sie schon mal den Stadtführer zur
Vorbereitung bekommen. 

Ihr seht, stempeln ist generationsübergreifend ;-)

Ich wünsch´ euch einen schönen Tag!

Eure Miriam




1 Kommentar:

bastelengel hat gesagt…

Zum Anbeissen die Schokoladenkarte!
LG Eva