Mittwoch, 27. November 2013

Habe fertig!


So, da sind sie:




Das Rezept ist aus dem Buch "Süße Geschenke zu Weihnachten" und es ist echt lecker - wir mussten das natürlich erst mal ausgiebig testen, bevor wir das auf dem Basar anbieten können :-)






Ich habe heute also 6 Tafeln Vollmichschokolade gerieben, 30 (!) Päckchen Vanillezucker, 
30 EL  Backkakao und Zimt dazu gegeben und vorsichtig alles mit dem Löffel vermengt.



Danach alles auf die vorbereiteten Tütchen  (aus weißem Backpapier gemacht) verteilt und zugenäht, beklebt und dekoriert. 42 Stück sind es geworden!

So, und blöderweise ist nichts übrig geblieben ... ob das auffällt, wenn da vielleicht zwei fehlen... nee, oder? 





Jetzt geh ich ins Kino:


Das RAAM (Race across America) ist mit 4.800 Kilometern und 30.000 Höhenmeter eines der längsten und härtesten Radrennen der Welt. Ein Radrennen quer durch die USA – durch Berge, Wüsten und wechselnde Zeitzonen. Non-Stop. Tag und Nacht.
Für Triathlet Andreas Niedrig stellt das RAAM einen Lebenstraum dar – er will es als Solofahrer schaffen. Doch zwei Tage vor Abflug in die USA verletzt er sich und sein Traum platzt. Spontan bilden seine Betreuer, die schon vor Ort sind, ein Achter-Team, das für ihn an den Start geht und für die unerfahrenen Fahrer erfüllt sich ein Traum, der ihnen bis dahin nicht bewusst war...
TRAUMWÄRTS ist ein Film, der Mut macht. TRAUMWÄRTS ist ein Film, der Träume weckt. Ein Film, der den Zuschauer prüfend in den Spiegel schauen lässt und motiviert, seinen Traum zu leben statt sein Leben nur zu träumen.
„TRAUMWÄRTS – Wohin führt Dein Weg“ – ein Film von Martin Szafranski ist ein künstlerisch-dokumentarisches Filmjuwel, das mit seinem Sprecher Xavier Naidoo den Zuschauer mit auf eine Reise zu sich selbst und seinen eigenen Träumen nimmt, persönlich präsentiert von Andreas Niedrig in einer großen Kinotour.

Mit beeindruckenden Landschaften, intensiven Stimmungen, inspirierenden Menschen und
einem ganz besonderen, bildbegleitenden Soundtrack ist TRAUMWÄRTS kein klassischer Dokumentarfilm über eines der längsten Radrennen der Welt. Es ist ein authentischer und bewegender Film, in dem es nicht nur um das Bezwingen von 4.800 Kilometern mit dem Fahrrad geht, sondern um das Erreichen eines ganz persönlichen Traumes. TRAUMWÄRTS fängt Gesichter und Geschichten von vorbeiziehenden Menschen ein, nimmt den Zuschauer als Beobachter mit und schickt ihn auf eine ganz besondere Reise.

bin sehr gespannt...


ich grüß´ euch
Miriam

Keine Kommentare: