Montag, 5. Dezember 2011

Und weiter geht´s...






Also, ich habe ja schon so einige Taschen genäht.
Und wenn ich so manche Taschenbeispiele in euren Blogs entdecke,
die so bunt sind wie der Regenbogen,
dann bekomme ich augenblicklich Lust,
mir auch so eine Farbexplosion zu nähen.
Dummerweise passt so etwas aber nicht zu mir. :-(  
Ich bin eher der ruhige, unauffällige Typ, auch was die Kleidung betrifft.
An anderen gefallen mir Dinge, mit denen ich mich verkleidet fühlen würde.
Schade eigentlich. Aber ist eben so.

Darum nähe ich mir auch keine Eulentasche.
Ich bleibe ein wenig dezenter und habe mich für die
Das Band habe ich aus dunkelgrauem Cord
und einem Streifen aus dem cognac-farbenem Kunstleder genäht:




Und ganz doll freue ich mich, dass meine wilde Hummel
jetzt jeden Tag zusammen mit mir ihre eigene Weihnachtstasche näht!

Eulen sind aber mit fast 12 Jahren hier auch nicht mehr angesagt.
Es muss schon etwas cooler sein...






In der Farbenmix-Galerie könnt ihr übrigens schon ganz viele
Beispiele bewundern!!

So, jetzt werd´ ich es mir mit einem Tee auf dem Sofa gemütlich machen!

bis demnächst,

eure Miri





1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Diese Version gefällt mir auch besser als die Eule! Nicht so verspielt. Obwohl ich zugeben muß,
das bei mir auch total bunte
Taschen herumhängen.

Auf die Idee, meine Tochter (auch
12) mitnähen zu lassen, bin ich noch gar nicht gekommen. Die wird
sich freuen wenn ich ihr den
Vorschlag mache... :0)

Liebe Grüße aus dem
Emsland von Miriam (!)