Dienstag, 9. März 2010

29,- € / m

... so teuren Stoff hatte ich bisher noch nie unter der Maschine!
Aber Kundenwunsch ist Kundenwunsch.
Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie ich
gezittert habe, dass
Johanna
auch was wird!

Ich habe diesen tollen Doubleface-Walk offenkantig
verarbeitet. Meine Kundin fand die Idee mit den
stoffunterlegten Knöpfen vom Titelbild
des Schnittmusters so schön, dass wir es übernommen haben.





Mir passt er auch - vielleicht sollte ich mir
für nächstes Jahr auch einen nähen...




Die Taschen sind "in Echt" übrigens gerade ;-)
Zu Yelena bin ich noch immer nicht gekommen
und am Freitag gibt´s doch dann schon Bandito...
Nee, wat ein Stress ... lach!
Liebe Grüße
Miriam

Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Puh, da hätte ich auch gezittert ;-), aber richitg schön ist er geworden.

LG, Sabine

**Ela - Sternenzauber** hat gesagt…

ein richtiges traummäntelchen!!! sehr schön geworden! *schwärm*


glg ela

Andrea hat gesagt…

*Lach* na Du sagst es...so ein Streß;-)
Der Mantel ist toll geworden! Und mir geht das bei Campan schon immer so, daß ich denke...nichts versauen...nichts versauen...*Schwitz*
GGLG Andrea

strickliese-kreativ hat gesagt…

Nun kannst Du ja erleichtert aufatmen.
Wäre mir auch so gegangen bei dem teuren Stoff. Was du versaust, darfst du schließlich aus eigener Tasche nachkaufen.
Hübsch ist er geworden. Richtig hübsch.
Liebe Grüße von Inken

isi LiV hat gesagt…

Der ist wirklich schön geworden und Du solltest auf jeden Fall einen für Dich nähen :-)
LG, Heike

Patchylein hat gesagt…

Der Mantel ist wirklich ein Augenweide und würde mir auch gefallen. Darauf kannst Du wirklich stolz sein.
Tollen Blog haste ....... schaue jetzt öfter mal vorbei !
Grüsschen von Patchylein

KyMaRaMi hat gesagt…

Sehr schön ist der Mantel geworden!
Das Zittern kann ich nach vollziehen!

LG Linda