Montag, 24. August 2009

Flo

Heute vor einem Jahr...


Sag mir, kleiner Engel, wo ist Deine Welt?
Ist es dort bunt und schön, wie's Kindern gut gefällt?
Wohnst Du kuschelig warm im hellen Wolkenhaus?
Und wie sieht von dort oben ein Regenbogen aus?
Sag mir, kleiner Engel, hast Du Freunde dort,
und bist nicht allein an jenem fernen Ort?
Spielt Ihr schön zusammen, ohne Zank und Streit?
Erzählt Ihr Euch Geschichten vor der Schlafenszeit?
Sag mir, kleiner Engel, träumst Du manchmal von mir?
Kannst Du mich wirklich hören, wenn ich sprech' zu Dir?
Und wenn ich einmal weine, siehst Du meine Tränen?
Erahnst Du meine Wünsche, mein nimmermüdes Sehnen?
Sag mir, kleiner Engel, wie lern' ich zu verstehen,
daß so viele Babys zu den Sternen gehen?
Hilf mir zu akzeptieren, daß Du nicht bei mir bist...
und tröste bitte jeden, der auch sein Kind vermißt.

Verfasser:unbekannt

(Meine eigenen Worte
krieg ich heute wahrscheinlich
nicht in eine verständliche Ordnung.)
Liebe Grüße

Miriam



Kommentare:

Leni Farbenfroh hat gesagt…

Liebe Miriam,

auch wenn ich garnicht weiß was ich schreiben soll, möchte ich nicht kommentarlos gehen. Fühl dich gedrückt!

Liebe Grüße Tanja

Doris hat gesagt…

Mir gehts wie Tanja.
Ich war hier und hab mit Dir an Euer Flöhchen gedacht.
Liebe Grüße,
Doris

einchen hat gesagt…

ich drück dich heute mal

glg einchen

nadelprinzessin hat gesagt…

Liebe Miriam,

die passenden Worte kann ich leider nicht finden.

Fühl Dich auch von mir gedrückt.

Liebe Grüße von Heike

jo-si.myblog.de hat gesagt…

Liebe Miriam, bei den Zeilen zerreißt es einem das Herz. Ich finde für so einen traurigen Anlaß keine Worte.

LG Susi

Christine hat gesagt…

Mir scheint, ich habe etwas sehr Wesentliches von dir noch nicht gewusst.

Ich bin ohne Worte. Fassungslos. Traurig.

Christine