Mittwoch, 17. Dezember 2008

Gestern Vormittag


hatte ich erst 1 (in Worten: EIN !) Geschenk für Weihnachten.

Aber wenn der Paketmann klingelt und 3 (in Worten: DREI !)
Riesenkartons anschleppt von A..z.n,
dann erhöht sich die Zahl beträchtlich.
Wenn er sich dann auch noch die Klinke in die Hand gibt
mit dem Fahrer vom H.rm.s-Versand,
der sich mit einem ebenso großen Paket von my.T..s abmüht,
dann - ja, dann fehlen nicht mehr viele Päckchen.
Die zwei kommen sicherlich noch mal wieder :-)
(zur Erklärung: die Geschenke sind nicht alle für Lukas und Lea...)



Genäht habe ich aber auch, ein Auftrag meines Sohnes !!
Sein Musiklehrer und Orchesterleiter ist Papa geworden.
Als Geschenk gab´s eine U-Heft-Hülle.
(Sternenband von farbenmix, Stickdatei "Mini-Buttons" von Kunterbunt-Design)




Das ist auch gleichzeitig mein HdM.


Passte dieses blöde gelbe Heft doch nicht da rein?!?
Okay, kurz nachgedacht, in der Mitte durchgeschnitten
und einen Streifen Schrägband dazwischengenäht.
Ging schnell.
Zu schnell.
Passte nämlich immer noch nicht.
Also alles auftrennen und nocheinmal...
So, jetzt passt´s und sieht sogar so aus,
als müsste es so sein!
Jetzt mache ich mich an drei Kissen,
der Auftrag lässt sich nämlich nicht aufschieben :-)
Liebe Grüße Miriam

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Tja...da hat Andrea mit HdM echt was ins Leben gerufen. Aber gut zu wissen, daß es nicht nur einem selbst so geht....vor allen Dingen wenn man immer die perfekten Teilchen "der Anderen" sieht;-)))
GGLG Andrea
Ich freu mich das Du jetzt wieder regelmäßig hier bist

einchen hat gesagt…

na die ist aber schön geworden!
wollte grad schreiben, wie toll ich das mit dem "rücken" finde ;o)
ich dachte erst, das wär extra so.... gut so!

lg einchen