Montag, 7. April 2008

Antonia

...an Lea.


Dazu gehört eigentlich noch ein Rock, für den ich den Insa-Schnitt ein wenig
abgewandelt habe, aus khaki-grünem, mit Bändchen besticktem Cord. Lea hatte
aber keine Lust, sich nochmal umzuziehen. Die Kombi hatte ich für Ostern genäht, was sommerlicheres fand ich wettertechnisch irgendwie unpassend. Damit es aber auch im nächsten Herbst noch passt, habe ich es extra ein wenig zu groß genäht (siehe Ärmellänge).

Kommentare:

Doris hat gesagt…

Cool! Antonia liegt hier auch noch, aber wenn ich noch lange trödele, kann ich gleich kurze Ärmel nähen (man gibt die Hoffnung auf Sonne ja nicht auf- grins)!
Schönes Foto im Profil!
LG Doris

Andrea hat gesagt…

Toll Dien Antonia-Sirt! Und wie Lea strahlt!

Dein Foto gefällt mir auch!
GLG Andrea

Brigitte hat gesagt…

Das Shirt ist oberklasse und passt zur Jeans genauso gut :O)

LG
Brigitte

Li-Le Kunterbunt hat gesagt…

Sehr schöne Antonia, der Schnitt ist klasse. Muss demnächst unbedingt eine Antonella fertigen.

Klar darfst du mich verlinken

Liebe Grüße
Iris

tina-kleo hat gesagt…

Hallöchen,

ich bin hier mal so reinstolpert, in deinen Blog, herzlich Willkommen in der Bloggerwelt! Wie ich sehe, bist du seit acht Tagen dabei und sehr fleißig!!

Super schöne Antonia!!

GGLG Tina

Villa Kunterbunt hat gesagt…

Hallo
Ich bin auch ganz neu hier.Muß mir aber erst noch alles gut anschaun wie was funktioniert.Deine Sachen die du nähst sind wirklich wunderschön.Liebe Grüße
Andrea

Villa Kunterbunt hat gesagt…

Sag mal woher kommst Du genau.Habe NRW gesehen.